Seefestspiele auch 2013

Wannsee. Mit der Operette "Die Csárdásfürstin" von Emmerich Kálmán wollen die Seefestspiele Berlin im kommenden Sommer das Strandbad Wannsee bespielen. Trotz zahlreicher Bauauflagen durch die Stadt halten die Veranstalter also an dem Standort fest. "Die Csárdásfürstin" gehört neben "Gräfin Mariza" und der "Zirkusprinzessin" zu den bekanntesten Stücken Emmerich Kálmáns. Der aus Ungarn stammende "Csárdásfürstin"-Komponist floh 1938 vor den Deutschen aus Österreich über Frankreich nach Amerika. Mit der Originalinszenierung aus der ungarischen Hauptstadt will das Budapester Operettentheater im August 2013 für zehn Aufführungen nach Berlin kommen.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden