Kirchengemeinde sucht ehrenmtliche Lesepaten

Wannsee. Die evangelische Kirchengemeinde Wannsee sucht Lesepaten für ältere Menschen.

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. hat im September 2014 das Projekt „Lesepaten in Pflegeheimen“ ins Leben gerufen. Das Projekt ist erfolgreich gestartet. Aufgrund des Erfolges hat sich die evangelische Kirchengemeinde Wannsee entschlossen, das Projekt für ältere Menschen, die zu Hause leben, in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf zu initiieren.

Für das Lesepatenprojekt werden ehrenamtliche Helfer gesucht, die Spaß im Umgang mit älteren Menschen, die noch zu Hause leben, haben. Die Ehrenamtlichen besuchen die älteren Menschen, um Geschichten vorzulesen oder Märchen zu erzählen.

Zur Vorbereitung wird über das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf eine kostenlose Schulung angeboten, um den Ehrenamtlichen ein Basiswissen über die Themen älterer Menschen, Demenz sowie Erzähl- und Vorlesetechniken zu vermitteln. Die erste Kontaktaufnahme zu einem fremden Menschen, soll durch eine konkrete Aufgabe, das Vorlesen, erleichtert werden. Finanziert wird die Schulung über die evangelische Kirchengemeinde Wannsee. m.k.

Weitere Informationen unter  0151/20 22 19 66 oder E-Mail: diakonin@kirchengemeinde-wannse.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.