Jugendkunstpreis Mitte ausgeschrieben

Junge Künstler können sich für den Jugendkunstpreis bewerben. (Foto: Jugendkunstschule Mitte)
Berlin: Jugendkunstschule Mitte |

Die Jugendkunstschule Berlin Mitte schreibt erneut den jährlich stattfindenden Jugendkunstpreis Mitte aus.

Beteiligen können sich Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren, die in Mitte, Moabit, Wedding oder Tiergarten leben oder dort zur Schule gehen. Eingereicht werden können freie Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, Plastik, Comic und Fotografie. Abgabeschluss ist der 30. März.

Die 50 besten Arbeiten werden in einer Ausstellung in der WasserGalerie präsentiert. Aus den ausgestellten Exponaten werden je drei Preisträger aus den Altersgruppen 14 bis 16 Jahren und 17 bis 19 Jahren von einer Jury bestimmt. Es gibt Sach- und Geldpreise im Wert von 100 bis 200 Euro zu gewinnen.

Die Vernissage mit der Preisverleihung findet am 1. Juni um 18 Uhr in der WasserGalerie statt. Die Werke der jungen Künstler sind vom 2. bis 7. Juni jeweils von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Gesponsert wird der Jugendkunstpreis Mitte durch den Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt und unterstützt durch das Weinmeisterhaus.

Die Jugendkunstschule Mitte befindet sich in der Schönwalder Straße 19. Die Sprechzeiten sind montags von 14 bis 15 Uhr, dienstags von 10 bis 15 Uhr und donnerstags von 12 bis 15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.