Kinder fotografieren Wedding: Ausstellung im City Kino

Auf dem Nauener Platz ist Dmitro gerne mit Freunden unterwegs. (Foto: Raphael Krämer)
Berlin: Centre francais |

Die Fotoausstellung „Meine Welt ist schön! Lass sie mich Dir zeigen“ tourt in diesem Jahr durch den Bezirk. Auftakt macht die Präsentation im Foyer des City Kinos Wedding im Centre Francaise in der Müllerstraße 74.

Im Sommer wurde schon ein Motiv auf riesiger Bildwand auf dem Mittelstreifen der Müllerstraße gezeigt. Jetzt gehen alle 20 Bilder der Fotoausstellung auf Tournee. In dem Projekt von Malalai Nezam und Raphael Krämer haben Kinder den Wedding fotografiert. Idee war, dass sie „die Schönheit des Weddings aus Sicht von Kindern abbilden“, heißt es.

Die beiden pädagogischen Fachkräfte arbeiten an der Leo-Lionni-Grundschule und haben 20 Schüler an ihre Lieblingsorte begleitet. „Der Wedding ist Lebenswelt vieler Kinder und wird immer wieder mit Begriffen wie Brennpunkt oder Armut beschrieben. Dass es aber auch einen enormen Reichtum an schönen Dingen gibt, wollten wir mit diesem Projekt zeigen“, so Nezam.

Nach der Präsentation im City Kino Wedding werden die Fotos in der Bibliothek am Luisenbad (1. bis 29. März), dem Atze Musiktheater (31. März bis 6. Mai) und in der Schillerbibliothek (7. Juni bis 3. August) gezeigt. Das Projekt wurde vom Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Berlin unterstützt. Der Kinderschutzbund fördert in Wedding rund 1000 Kinder an zwei Grundschulen sowie einer Kita.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.