Frauen beleidigt und geschlagen

Wedding. Zwei junge Frauen wurden am 3. Februar von mehreren Männern angegangen. Die beiden Frauen waren gegen 19 Uhr auf dem Gehweg in der Sparrstraße Hand in Hand unterwegs, als sie plötzlich aus einer Gruppe von acht bis zehn jungen Männern mit Schneebällen beworfen wurden. Als sie sich dieses verbaten, wurden sie homophob beleidigt und einige der Angreifer schlugen sie mit Fäusten gegen den Kopf. Bevor die Täter in Richtung Sparrplatz flüchteten, warfen sie noch eine leere Flasche in Richtung der Frauen, die sie jedoch nicht traf.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.