Charité-Professor verprügelt

Wedding.Zwei Männer haben am Dienstag vergangener Woche den Klinikchef für Gynäkologie an der Charité, Jalid Sehouli (44), überfallen und schwer verletzt. Sie stürmten sein Büro am Rudolf-Virchow-Klinikum und attackierten den Arzt mit Stöcken und Tritten. Ein Kollege, der dem Chef helfen wollte, wurde ebenfalls attackiert und leicht verletzt. Der 44-jährige Professor liegt mit Knochenbrüchen im Krankenhaus. Sehouli ist ein weltweit anerkannter Krebsexperte und leitet das von ihm aufgebaute Europäische Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs. Die Angreifer wollten sich vermutlich wegen angeblicher Behandlungsfehler an einer Patientin rächen. Die Fahndung nach denen als südländisch beschriebenen Tätern läuft auf Hochtouren. Etliche Zeugen haben die brutalen Angreifer gesehen.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden