Dienstwagen aufgebrochen

Wedding.Unbekannte Täter haben am 14. März gegen drei Uhr in der Prinzenallee den Dienstwagen einer Zivilstreife aufgebrochen und eine Waffe mit zwei Magazinen sowie weitere Ausrüstung geklaut. Noch in der gleichen Nacht erhielt die Polizei einen Tipp, wonach die gestohlenen Gegenstände am Goslarer Ufer in den Charlottenburger Verbindungskanal geworfen wurden. Bei der sofortigen Absuche fand die Wasserschutzpolizei die Dienstwaffe und die Munition sowie zwei Schutzwesten. Polizeitaucher fischten am Vormittag noch eine weitere Schutzweste aus dem Kanal. Die beklauten Polizisten vermissen noch einen Rucksack und weitere Gegenstände.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden