Führung mit Senator

Wedding.Die Weddinger SPD-Abgeordnete Bruni Wildenhein-Lauterbach lädt am 2. August im Rahmen des Weddinger Stadtteiltages zu einer Führung durch die Schillerpark-Siedlung. Dabei sind auch Stadtentwicklungssenator Michael Müller und die Bundestagsabgeordnete Eva Högl (beide SPD). Die Siedlung wurde in den 1920er Jahren nach Plänen des Architekten Bruno Taut errichtet und zählt seit 2008 zum UNESCO-Welterbe. Der Vorsitzende der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892, Dirk Lönnecker, erklärt die Geschichte und Gegenwart dieses ersten großstädtischen Wohnprojekts im Berlin der Weimarer Republik. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle Bristolstraße / Ecke Barfusstraße.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.