Fußweg markieren

Wedding.Der Bezirk soll den Fußgängerüberweg in der Ungarnstraße Höhe Hausnummer 83 besser kennzeichnen. Das fordert die SPD-Fraktion auf der BVV-Sitzung am 22. August. Der Fußgängerüberweg sei besonders für die Mieter des Seniorenheims und Schulklassen der nahen Grundschule wichtig, aber häufig durch parkende Fahrzeuge verstellt. Im Winter sei bei Schnee die Markierung nicht mehr erkennbar.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.