Hanke fordert Fürsprecher

Wedding. Bezirksbürgermeister Christian Hanke (SPD) fordert Flüchtlingsfürsprecher für die Aufnahmelager für Flüchtlinge und Asylsuchende. Das Bezirksamt will eine entsprechende Vorlage in den Rat der Bürgermeister einbringen und dem Senat fachliche Anregungen übermitteln, wie Hanke sagte. Flüchtlingsfürsprecher sind unabhängige Ansprechpartner für die Bewohner der Einrichtungen, nehmen Anregungen und Beschwerden auf und kommunizieren diese mit dem Träger sowie den Behörden. In Mitte gibt es derzeit acht Flüchtlingsunterkünfte, in denen rund 1600 Flüchtlinge und Asylsuchende leben.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.