Lesebühne Wedding

Wedding.Die in Gründung befindliche Bürgerstiftung Wedding feierte mit ihrer erstmals im vergangenen Jahr organisierten Sprach- und Lesewoche einen großen Erfolg. Die Idee stammt aus Neukölln. Ziel ist es, Begegnung und Austausch im Ortsteil zu stärken, Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu fördern und die Initiativen, die sich in der Kultur engagieren, besser zu vernetzen. Mehr als 100 Veranstaltungen an 50 Orten hatten die Akteure der Bürgerstiftung 2012 auf die Beine gestellt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder vom 12. bis 20. Oktober die Sprach- und Lesewochen an den unterschiedlichsten Orten in Wedding.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.