Mit Pistole ins Blumengeschäft

Wedding. Ein maskierter Räuber hat Pfingstmontag einen Blumenladen in der Seestraße überfallen. Er bedrohte gegen 12 Uhr mit vorgehaltener Schusswaffe die 39 Jahre alte Inhaberin und forderte die Einnahmen. Aus Angst flüchtete die Frau in die Hinterräume und schloss sich ein. Der Täter öffnete gewaltsam die Kasse und flüchtete mit dem erbeuteten Geld.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.