Polizei fasst Schmier-Opa

Wedding. Polizisten haben am 25. Juli kurz vor fünf Uhr nachts einen 68-jährigen Mann auf frischer Tat festgenommen, als er mit schwarzem Farbspray etliche Sprüche auf die Fassade des Virchowklinikums am Nordufer sprühte. Auf einer Länge von rund 100 Metern hatte der Mann Parolen wie "Kriegsverbrecherisches Gaza-Gemetzel", "Es gibt nur eine Macht" oder "Rote Karte für Jauchejournalisten" gesprüht. Der festgenommene Deutsche sagte den Polizisten auch, dass er bereits in der Woche zuvor politische Sprüche an dieselbe Fassade gesprüht hatte. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.