Sozialmarkt am Nettelbeckplatz

Wedding. Am 14. Juni findet auf dem Nettelbeckplatz wieder der Sozialmarkt statt. Bedürftige können zu Niedrigpreisen ab 50 Cent Geschenkartikel, neue und gebrauchte Spielsachen, selbstgefertigtes Holzspielzeug, Bücher und CDs sowie aufgearbeitete Kinderwagen und Fahrräder erwerben. Beim Weltmarkt, wie der Träger Goldnetz den Junimarkt wegen der Fußball-WM nennt, kann man auch Federball und Tischtennis spielen. Auf der Bühne gibt es ein buntes Programm mit den Rappern von Qult sowie der Funk-Band Garet Cosmo. Der Markt findet von 12 bis 17 Uhr statt. Interessenten müssen die Bedürftigkeit per Hartz-IV-, Renten- oder BAföG-Bescheid nachweisen. Für den nächsten Goldnetz-Sozialmarkt werden noch Sachspenden gesucht. Wer helfen möchte, kann sich unter 288 83 70 und www.sozialmarkt-berlin.de informieren.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.