Weddinger Runde

Wedding.Am 18. Februar findet um 20 Uhr in der Adolfstraße 12 die zweite Weddinger Runde statt. Jeder, der über die Zukunft und Entwicklungen in Wedding mitdiskutieren möchte, ist eingeladen. Die erste Weddinger Runde mit Kulturmanager Eberhard Elfert sowie Kerstin Stelmacher und Markus Richter vom QM Brunnenviertel zum Thema "Veränderungen im Stadtteil" fand im Dezember statt. Elfert will Anwohner, Gewerbetreibende, Institutionen und andere lokale Akteure an einen Tisch bringen, um Kiezthemen zu diskutieren und konkrete Aktionen zu entwickeln.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden