Jeder kann in der Seniorenresidenz sein Hobby vorstellen

Dirk Trost lädt Interessierte ein, ihr Hobby in der Seniorenresidenz vorzustellen. (Foto: Dirk Jericho)

Wedding. Haben Sie ein spannendes Hobby? Oder wollen Sie Ihren Verein oder Club einem größeren Publikum vorstellen? Die Senioren in der Residenz Schwyzer Straße freuen sich auf spannende Nachmittage.

Dirk Trost ist ein kreativer Mann, erfolgreicher Buchautor und auch ehrenamtlich aktiv. Er engagiert sich für die Schwächsten und fährt seit Jahren den Kältebus der Stadtmission. Im Hauptberuf ist Trost Leiter der Seniorenresidenz Schwyzer Straße. Für seine 111 Bewohner lässt er sich immer etwas einfallen. So haben die Senioren zum Beispiel mit Kindern gemeinsam Holzspielzeug gebastelt. Das Haus in der Schwyzer Straße unterstützt auch den Verein Teen Challenge, der sich um Kinder kümmert, deren Eltern drogenabhängig sind.

Jetzt hat Trost wieder eine neue Idee. Wer ein spannendes Hobby hat, bestimmte Sachen sammelt oder irgendwas macht, von dem er anderen berichten möchte, ist in der Seniorenresidenz willkommen. Ob Vorträge, Workshops oder Ausstellungen - alles ist möglich. "Wer nur einen Vortrag über sein Lieblingsthema halten möchte, ist genauso willkommen wie Vereine oder Künstler, die eine längere Ausstellung in unserem Hause präsentieren möchten", so Trost. Sammlern, Clubs oder auch Vereinen geben die Alloheim Seniorenresidenzen ab sofort ein Forum, um ihre Leidenschaften vorzustellen oder mit den Bewohnern gemeinsam etwas zu schaffen. Zu den Veranstaltungen ist jeder aus dem Kiez willkommen. Angehörige oder Nachbarn sind herzlich eingeladen.

Einen ersten Interessenten hat Trost schon für seine neue Reihe. Günter Holz kommt demnächst und erklärt seinen Zuhörern, wie er die Miniaturschiffe in die Flasche bekommt. Er ist Mitglied der Deutschen Buddelschiffer Gilde (DBG) und Experte in dieser alten Seemannskunst. Der Buddelschiffer möchte auch gemeinsam mit den Senioren ein Insektenhotel bauen. Für kleinere Arbeiten steht die Werkstatt der Hausmeisterei zur Verfügung. "Wir hoffen, dass viele Interessenten diese Gelegenheit nutzen", sagt Dirk Trost.

Einfach melden und loslegen: Seniorenresidenz Schwyzer Straße 7, 457 97 80 oder E-Mail: dirk.trost@alloheim.de.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.