BSC Rehberge verliert erneut

Wedding. Der BSC Rehberge hat das Siegen offensichtlich verlernt. Bei Stern Kaulsdorf unterlag der Weddinger Bezirksligist am vergangenen Sonntag mit 0:1 und fiel dadurch weiter hinter die führenden Klubs zurück. Der Sieg für Kaulsdorf war nicht unverdient, auch wenn Schmidt erst eine Minute vor dem Abpfiff traf. Zu diesem Zeitpunkt hatte Rehberge nur noch zehn Spieler auf dem Platz, nachdem Mohamed El-Ali wegen einer Tätlichkeit in der 73. Minute die Rote Karte gesehen hatte. Erstaunlich dennoch, dass die "Rehe" zu zehnt ihre beste Phase in diesem Spiel hatten.

Am Sonntag trifft Rehberge im Stadion Rehberge auf den VfB Friedrichshain (Beginn: 14.15 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.