De Carvahlo überragt alle

Wedding. Mit einem alles andere als erwarteten 2:1-Erfolg ist der Landesligist vom Auswärtsspiel gegen den FC Internationale zurückgekehrt. Die Gastgeber hatten zwar ihre ersten dreiSpiele allesamt gewonnen, doch beeindrucken ließ sich der BSC Rehberge davon nicht. Vor allem nicht in der ersten Halbzeit, als die Weddinger keinen einzigen Torschuss von Inter zuließ. Ganz anders der BSC. De Carvalho sprühte nur so vor Spielfreude und erzielte vor der Pause beide Treffer (19., 45.). Im zweiten Durchgang zeigte sich Inter zwar verbessert, mehr als den Anschlusstreffer durch Herzberg (76.) sowie einen Lattentreffer ließ Rehberge aber nicht zu. Am Ende war der Sieg fraglos verdient.

Mit einem Heimspiel gegen den noch sieglosen 1. FC Schöneberg setzt der BSC Rehberge die Saison fort. Der Anstoß dieser Partie erfolgt am Sonntag um 14 Uhr im Stadion Rehberge.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.