El-Alis führen Rehberge zum Sieg

Wedding.Im dritten Spiel der noch jungen Saison hat der BSC Rehberge in der Bezirksliga erstmals gepunktet. Mit 4:2 wurde die noch sieglose Elf von Anadolu-Umutspor besiegt. Dabei sah es eine Halbzeit lang nicht nach einem Erfolg der "Rehe" aus, denn die Gäste gingen zweimal in Führung und lagen bei Halbzeit mit 2:1 vorn. Zwei verwandelte Elfmeter von Mohammed El-Ali, jeweils nach Foul an Ismail El-Ali, sorgten für die Wende zu Gunsten von Rehberge, die danach die Partie kontrollierten und die drei Punkte sicher über die Zeit brachten. Die Gäste fielen nur noch durch einen Platzverweis auf. Gundlach sorgte eine Viertelstunde vor dem Abpfiff für die endgültige Entscheidung. Am Sonntag tritt der BSC Rehberge beim VfB Hermsdorf II an (Beginn 12.15 Uhr in der Seebadstraße).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.