Hoffnung auf Klassenerhalt

Wedding. Tur Abdin hat mit einem 2:0 (0:0)-Sieg über Eintracht Südring einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Bis zur Pause gab es kaum Torchancen auf beiden Seiten. Erst eine Einzelaktion von Shojaei Kasbi (57.) brachte die Weddinger in Führung. Trotz Überlegenheit gelang es Tur Abdin danach aber nicht nachzulegen. Der Gegner kam nur selten bis zum Strafraum der Weddinger, doch es dauerte noch bis zur letzten Minute der Nachspielzeit, ehe Mercanli mit dem zweiten Treffer den Sieg perfekt machte.

Das nächste Spiel bestreitet Tur Abdin erst am 21. Mai bei der Reserve der VSG Altglienicke.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.