Kantersieg für BSC Rehberge

Wedding. Der BSC Rehberge dürfte in dieser Saison zu den Aufstiegsanwärtern in der Bezirksliga gehören. Die "Rehe" kamen im Heimspiel gegen den FC Nordost zu einem 8:1 (4:1)-Erfolg. Dabei geriet der BSC schon früh in Rückstand, doch Baum schaffte nur eine Minute später den Ausgleich (8.). Ismail El-Ali schoss dann seine Elf in Führung (30.), die Baum und Krüger bis zur Halbzeit ausbauten. Zwei weitere Tore jeweils von Krüger und von Mohamed El-Ali führten schließlich zum Kantersieg. "Der Sieg fiel aber zu hoch aus", sagte Rehberges Trainer Thomas Heidbreder nach dem Spiel.

Am kommenden Sonnabend muss Rehberge in der 2. Hauptrunde des Berliner Pilsner-Pokals bei BW Mahlsdorf-Waldesruh antreten. Beginn in der Waldesruher Straße ist um 15 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.