Meteor hat das Siegen verlernt

Wedding. Der BFC Meteor hat das Siegen offensichtlich verlernt. Beim abstiegsgefährdeten Köpenicker SC II gab es für die Weddinger eine 1:3 (1:1)-Niederlage, so dass die Aufstiegschancen für die Weddinger fünf Spielage vor Schluss nur noch gering sind. Demirkol sorgte nach einer halben Stunde per Foulelfmeter für den Ausgleich. Als Koppe schon kurz nach der Pause die Köpenicker erneut in Führung brachte, fehlte Meteor die Kraft, um noch einmal zurückzukommen.

Am Sonntag empfängt Meteor an der Osloer Straße den Grünauer BC (Anstoß 13 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.