Meteor nur 1:1 in Wartenberg

Wedding. Beim Wartenberger SV musste sich Bezirksliga-Spitzenteam BFC Meteor 06 am vergangenen Sonntag mit einem 1:1 zufrieden geben.

In der ersten Halbzeit hatte Meteor alles im Griff und ließ den Ball gut laufen. Ökten brachte seine Farben per Foulelfmeter in Führung. Danach verpasste es Meteor aber, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Nach der Pause kamen die Wartenberger besser ins Spiel und glichen durch einen direkten Freistoß aus. In der Schlussphase hatten beide Mannschaften noch Chancen auf den Siegtreffer, es blieb aber beim 1:1. Durch den Punktverlust hat Meteor die Tabellenführung abgegeben und steht nun auf Rang zwei.

Am kommenden Sonntag empfangen die Weddinger Fortuna Biesdorf II an der Ungarnstraße. Anpfiff: 13 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.