Meteor zeigt die Sahneseite

Wedding. Gegen den Tabellenzweiten der 3. Abteilung der Bezirksliga, den FC Nordost, zeigte sich der BFC Meteor am vergangenen Sonntag von seiner Sahneseite. Mit 2:1 siegte Meteor in einer hochklassigen Bezirksligapartie. Vor allem in der ersten Hälfte erwies sich Meteor als in allen Belangen überlegen und ging durch Alraai nach vier Minuten in Führung. Die baute Puz nach 21 Minuten aus. Mit 2:0 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte verpassten es die Gastgeber allerdings, den Sack zuzumachen. Als der FC Nordost eine Viertelstunde vor Schluss auf 1:2 herankam, war die Partie plötzlich wieder spannend. Meteor jedoch ließ nichts mehr anbrennen und brachte den 2:1-Sieg unbeschadet über die verbleibende Spieldauer.

Am Sonntag empfängt Meteor den SC Union 06 (Ungarnstraße, 12.30 Uhr). UK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.