NNW 98 gewinnt erneut

Wedding. Landesligist Norden-Nordwest 98 kommt offensichtlich genau zur richtigen Zeit in Fahrt. Nach dem knappen Sieg vor einer Woche über Absteiger SC Staaken II überraschten die Weddinger am vergangenen Sonntag mit einem kaum für möglich gehaltenen 5:1-Erfolg beim 1. FC Lübars.

Lavdin Dauti brachte die Gäste schon früh in Führung (7.), die Lübars schon kurz danach ausglich. Ein Doppelschlag von Joao (49.) und Erdogmus (51.) brachte NNW mit 3:1 in Führung, die Bürig und der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Puhlmann noch ausbauten. Mohamad sah wegen einer Unsportlichkeit nach 65 Minuten die Rote Karte.

Über Pfingsten ist NNW spielfrei. Am 15. Juni trifft der Weddinger Klub im Abstiegsderby in der Behmstraße auf Stern Marienfelde.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.