NNW 98 verliert erneut

Wedding. Bei Norden-Nordwest 98 gehen so langsam die Lichter aus. Der Weddinger Landesligist unterlag am vergangenen Sonntag auf eigenem Platz dem Mariendorfer SV mit 0:3. Bis zur Pause sah es eher nach einem Erfolg der Weddinger aus, die mehrere Chancen zur Führung besaßen. Nach dem Wechsel übernahm jedoch der MSV die Initiative, erzielte durch Welsch den Führungstreffer (55.) und ließ sich nicht mehr vom Erfolgsweg abbringen. Waldhauer (80.) und Sanchez in der Nachspielzeit sorgten für den Endstand.

Das nächste Spiel bestreitet NNW 98 bereits am Sonnabend bei Fortuna Biesdorf (Beginn um 14 Uhr auf dem Sportplatz Am Grabensprung).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.