NNW: In der Nachspielzeit verloren

Wedding.Bis in die zweite Minute der Nachspielzeit hinein hielt Landesligist SV Norden-Nordwest als Gast von Al-Dersimspor einen Punkt nahezu fest in den Händen. Doch dann entschied Schiedsrichter Lohse auf Strafstoß für die Kreuzberger. B. Erdogan zeigte sich nervenstark genug, um den Elfmeter gegen Torwart Gille zum 5:4 (3:2)-Sieg für seine Mannschaft zu verwandeln. Da half es NNW auch wenig, dass die Mannschaft zuvor trotz zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand nie aufgesteckt hatte. Stürmer Puhlmann erzielte zwei Treffer für Norden-Nordwest, Bürig und Erdogmus steuerten die restlichen Tore für die Gäste bei. Am kommenden Sonntag hat NNW an der Behmstraße wieder Heimrecht. Es gastiert dort um 13.30 Uhr der Tabellendritte SV Blau Weiss.


Fußball-Woche / kad
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.