Rehberge mit dritter Niederlage

Wedding. Der BSC Rehberge kassierte mit dem 0:2 (0:1) beim 1. FC Wilmersdorf erwartungsgemäß die dritte Niederlage im dritten Spiel, zeigte sich aber im Vergleich zu den ersten Spielen deutlich verbessert. „Wir hätten einen Punkt verdient gehabt“, sagte Trainer Thomas Heidbreder. Vielleicht klappt es damit ja am Sonntag, wenn man im Stadion Rehberge den Weißenseer FC empfängt. Anstoß ist um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.