Rehberge verzweifelt am Torsteher

Wedding.Dem BSC Rehberge weht der Wind schon nach dem 2. Spieltag in der Bezirksliga kräftig ins Gesicht. Nach der Auftaktniederlage gegen den Köpenicker SC II verloren die "Rehe" auch ihr zweites Spiel am vergangenen Sonnabend bei der Reserve von Fortuna Biesdorf mit 1:3. Im Gegensatz zum Saisonauftakt vor einer Woche hielt Rehberge diesmal aber gut mit und verlor etwas unglücklich. Gundlach gelang nach 70 Minuten der Ausgleich, doch schon zwei Minuten später ging Biesdorf wieder in Führung. Die Weddingen steckten aber nicht auf und scheiterten letztlich nur an der starken Verfassung des Biesdorfer Keepers, der mehrfach glänzend reagierte.Am kommenden Sonntag trifft der BSC im Stadion Rehberge auf Anadolu-Umutspor (Beginn 14 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.