Tur Abdin: Ismails Traumtor reicht nicht

Wedding. Tur Abdins Torwart Pavic leitete am vergangenen Wochenende in der Bezirksliga-Partie gegen Lichtenberg 47 II in der 75. Minute mit einem abgewehrten Elfmeter eine spannende Schlussphase ein. Zu mehr als dem Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand durch Ismail mit einem traumhaften Freistoß reichte es aber nicht mehr, auch weil Öztürk kurz darauf wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Feld musste (81.). Oberthür und Dohnke erzielten die Treffer für die Lichtenberger zur 2:0-Führung.

Tur Abdin empfängt am kommenden Sonntag (12.30 Uhr) an der Lüderitzstraße den FC Spandau 06
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.