Zweistelliger Auswärtssieg

Wedding. Die Torchancen konsequent genutzt und immer konzentriert geblieben – so präsentierte sich der BFC Tur Abdin am vergangenen Sonntag in der Bezirksliga beim Spandauer FC Veritas. Am Ende stand ein kaum für möglich gehaltener 10:4-Erfolg; zur Halbzeit hieß es bereits 3:1 für die Weddinger. Kurz nach der Pause geriet Veritas in Unterzahl – und fiel auseinander. Der starke Momo Tahmaz steuerte vier Tore zum Erfolg bei, die weiteren Treffer erzielten Enani (2), Öztürk, Baysal und Schöwel. Zudem unterlief den Gastgebern ein Eigentor. So darf es natürlich gern weitergehen.

Die Chance, in der Tabelle weiter noch oben zu klettern, ergibt sich am kommenden Sonntag, wenn der BFC Tur Abdin an der Lüderitzstraße BW Mahlsdorf/Waldesruh empfängt. Der Anstoß erfolgt um 12.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.