Fußgängerampel am Leopoldplatz

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Die Grünen fordern in einem BVV-Antrag eine Fußgängerampel an der Müllerstraße auf Höhe der Nazarethkirchstraße. Die Ampel sei wichtig, damit Fußgänger sicher über die Straße kommen. Viele Leute wechseln in Höhe der Nazarethkirchstraße die Straßenseite. „In der Vergangenheit kam es hier immer wieder zu gefährlichen Unfällen mit Fußgängern“, heißt es in dem Antrag.

Mit Eröffnung des Jobcenters und der Schillerbibliothek am Rathausplatz werden noch mehr Leute zwischen Rathausseite und Leopoldplatz wechseln. Die Stadtteilvertretung mensch.müller fordert seit Jahren die Errichtung einer Fußgängerampel an dieser Stelle. Die Verkehrslenkung lehnt das bisher ab. Außerdem will die Stadtteilvertretung die Nazarethkirchstraße zur Einbahnstraße mit Tempo-10-Zone machen.

DJ
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7
Sylvia Schenk aus Wedding | 22.06.2015 | 13:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.