Spielplatz am See wird saniert

Weißensee. Das Bezirksamt lässt den großen Spielplatz im Park am Weißen See sanieren. Deshalb bleibt diese Spielfläche an der Berliner Allee vorerst gesperrt. Viele der alten maroden Spielgeräte werden abgebaut und durch neue ersetzt. Insgesamt werden 106.000 Euro in die Sanierung investiert. Davon werden etwa 99.000 aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats bereitgestellt. Der Rest stammt aus bezirklichen Unterhaltungsmitteln. Voraussichtlich Anfang Dezember wird der Spielplatz wieder freigegeben. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.