Verkehrsgarten wird Spielplatz

Weißensee. Der ehemalige Verkehrsgarten am Orankestrand nahe der Buschallee soll zu einem Spielplatz entwickelt werden. Darüber informiert Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage. Derzeit ist er eine öffentliche Grünanlage. Immer wieder parken dort aber Autos. "Das Abstellen von Pkw auf dem Areal ist nicht erlaubt", stellt Kirchner klar. Deshalb kontrolliert das Ordnungsamt und ahndet das Falschparken, wenn sich Bürger mit entsprechenden Hinweisen melden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.