Berliner Wahrzeichen als Modell in der Bücherei ausgestellt

Bibliothekarin Sybille Wenzel kann für einige Wochen ein Modell der Siegessäule in der der Weißenseer Bücherei präsentieren. (Foto: BW)

Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek ist jetzt eine richtige Berliner Sehenswürdigkeit zu besichtigen: die Siegessäule.

Normalerweise steht sie am Großen Stern. Doch nun kann man sie auch in der Bücherei in der Bizetstraße 41 besichtigen - als Modell. Dieses ist mit einer Höhe von circa 2,85 Metern eine Leihgabe des Modellparks Berlin-Brandenburg in der Wuhlheide am Eichgestell 4. Gebaut wurde das Modell von drei Mitarbeitern einer Arbeitsförderungsmaßnahme. Diese arbeiteten ein halbes Jahr an der detailgetreuen Nachbildung im Maßstab von etwa 1:25. Das Modell steht normalerweise im Freien. Im Oktober kam das Modell allerdings zur Restaurierung in die Werkstatt. Und von dort ging es jetzt ins "Winterquartier" in der Bibliothek.

In der Bibliothek erfahren die Besucher auch mehr zur Siegessäule. Im Modellpark Berlin-Brandenburg ist sie eine von etwa 80 Sehenswürdigkeiten, die in aufwendiger Handarbeit nachgebaut wurden. Dort sind von April bis September unter anderem auch das Brandenburger Tor und der Reichstag zu besichtigen.

Das Modell der Siegessäule in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek kann bis zum 27. Februar montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 19 Uhr besichtigt werden. Weitere Informationen zum Modellpark im Internet auf www.modellparkberlin.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.