Das Oberstufenzentrum Marcel-Breuer-Schule stellt sich vor

Schulleiter Holger Sonntag kann auf ein erfolgreiches Jahr am OSZ zurückschauen. Am Freitag lädt er zu einem Tag der offenen Tür ein. (Foto: BW)
Berlin: Marcel-Breuer-Schule |

Weißensee. Mit einem Tag der offenen Tür stell sich die Marcel-Breuer-Oberschule, das Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design, am 13. Februar allen Interessierten vor.

Von 10 bis 16.30 Uhr können sich die Besucher über die Ausbildungsgänge am OSZ informieren. "Noch können wir zum Beginn des Schuljahres 2015/26 Schul- und Ausbildungsplätze anbieten", erklärt Schulleiter Holger Sonntag. "Zum Tag der offenen Tür informieren wir zum Beispiel auch über unsere gymnasiale Oberstufe und bieten eine fachliche Beratung zur beruflichen Orientierung an."

Das Oberstufenzentrum kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen, berichtet Sonntag. Erstmals konnten zum Ende dieses vergangenen Schuljahres zum Beispiel Abiturienten, die im Rahmen der Kooperation mit Integrierten Sekundarschulen am OSZ die Sekundarstufe II besuchen, ihr Abitur ablegen.

Diese Kooperation mit Pankower Sekundarschulen begann vor drei Jahren. Wer an Schulen wie der Heinz-Brandt-, der Hagenbeck-, der Tesla-, der Reinhold-Burger- oder der Konrad-Duden-Oberschule einen sehr guten Mittleren Schulabschluss ablegte, kann an der Marcel-Breuer-Schule drei weitere Schuljahre bis zum Abitur absolvieren. Immerhin fünf solcher Abiturklassen gibt es bereits am OSZ.

Das OSZ hatte vor sieben Jahren seinen Neubau an der Gustav-Adolf-Straße 66 bezogen. Heute lernen hier etwa 2200 Schüler und Auszubildende. Die Bandbreite der Ausbildungsberufe reicht vom Assistenten für Produktdesign über Glaser, Fußbodenlegen bis zum Tischler. In jedem dieser Ausbildungsberufe gibt es derzeit noch freie Plätze.

Ein Höhepunkt am Tag der offenen Tür wird übrigens eine Ausstellung von neuen Gesellenstücken der Tischler sein. Unter anderem sind Tische, Betten, Schränke, Kommoden, Regale und anderes mehr zu besichtigen. Alles wurde von den Gesellen entworfen, und alles sind Unikate.

Weitere Informationen gibt es auf www.marcel-breuer-schule.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.