Ein Hochbeet für Flüchtlinge

Weißensee. Über ein neues Hochbeet können sich die Bewohner des Flüchtlingsheims an der Bühringstraße freuen. Es wurde ihnen von der Marcel-Breuer-Schule, dem Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design, gespendet. Gebaut wurde es von jungen Flüchtlingen. Am OSZ gibt es nämlich seit einigen Wochen eine „Willkommensklasse Ü16“. Neben der pädagogischen Arbeit gehört auch praktische Projektarbeit mit den jungen Männern und Frauen zum Bildungsprogramm. In der Holzwerkstatt entstand so das Hochbeet. Auf diesem können nun Flüchtlinge aus dem Heim an der Bühringstraße gärtnern. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.