Almut Witt bietet in diesem Jahr einen neuen Montagskurs

Almut Witt mit einem Keramik-Zaunkönig: Solche Dinge können die Teilnehmer des Keramikkurses gestalten. (Foto: BW)
Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee |

Weißensee. Die Künstlerin Almut Witt bietet in der Keramikwerkstatt des Frei-Zeit-Hauses, Pistoriusstraße 23, einen Montagskurs an. "Wir nehmen uns montags von 17.30 bis 20 Uhr eine kleine Auszeit vom Alltag", sagt sie. "Aus Ton gestalten wir wunderbare Dinge, trinken Tee und lauschen stimmungsvoller Lyrik."

Die Lyrik ist nämlich eine Besonderheit in diesem Kurs. Almut Witt liest zwischendurch immer etwas vor. Das beflügelt dann noch einmal die Kreativität. Was die Teilnehmer für Keramiken gestalten, können sie selbst entscheiden. Möglich sind zum Beispiel Schalen, Vogeltränken oder Zaunkönige für den Garten. "Der Kreativität setzte ich keine Grenzen", betont Almut Witt. "Und wer keine richtige Idee hat, dem mache ich jede Menge Vorschläge und berate dann natürlich auch gern bei der Umsetzung. Vorkenntnisse sind nicht nötig." Wer am Kurs über vier Termine ab 16. Februar teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 6. Februar unter 0179 951 29 08 oder per E-Mail an almut.witt@gmx.de an.

Unter diesen Kontakten können sich auch Eltern melden, deren Kinder im Alter ab vier Jahre Lust auf einen kreativen Kindergeburtstag haben. Dabei entstehen kleine Figuren, Namensschilder und Gefäße. So kann jeder Geburtstagsgast etwas mit nach Hause nehmen. Möglich sind solche Geburtstagsfeiern in der Keramikwerkstatt des Frei-Zeit-Hauses freitags bis montags.

Weitere Informationen auf www.almut-witt-keramik.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.