Filmpremiere für Ballettfreunde

Berlin: Kino Toni | Weißensee. Zu einer Filmpremiere lädt der Verein FiViA Film- und Videoamateure Berlin am 26. April ein. Er zeigt im Kino Toni am Antonplatz seinen neuen Streifen "Träume in rosa". Er handelt von jungen Tänzerinnen der Ballettschule Szilvia Wolf. Dietmar Schürtz führte Regie. Einlass ist ab 10.30 Uhr, ab 11 Uhr wird dann der Film gezeigt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.