Kathrin Knebusch liest im Charlotte-Treff

Weißensee. Ihr erstes Buch "Zeit braucht eine kleine Weile" stellt die Weißenseerin Kathrin Knebusch am 7. Februar im Nachbarschaftszentrum Charlotte-Treff vor.

Um 15 Uhr wird sie berichten, wie es zum Buch kam und den Zuhörern einige Passagen daraus vorlesen. In ihrem Text erzählt Kathrin Knebusch, wie die Literatur das Leben einer Frau beeinflussen und bereichern kann. Die Autorin ist selbst leidenschaftliche Literaturliebhaberin. Ihre eigenen Erfahrungen, aber auch Erlebnisse anderer, von denen sie hörte, brachten sie auf die Idee, ein Buch über den Einfluss von Literatur zu schreiben.

Nach ihrem ersten Buch schreibt Kathrin Knebusch fleißig weiter. Als pensionierte Reisekauffrau hat sie jetzt Zeit dafür. Etliche weitere Geschichten hat sie bereits auf ihrem PC. Vielleicht gibt es irgendwann noch ein weiteres Buch der Weißenseer Autorin.

Die Erzählung "Zeit braucht eine kleine Weile" gab der Karower Treibgut-Verlag heraus. Sie ist im Buchhandel für 13,90 Euro erhältlich, ISBN: 978-3-971175-55-6. Für die Lesung im Charlotte-Treff wird um einen Euro Kostenbeteiligung gebeten. Weitere Informationen: 92 40 72 90.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.