Metalle in Bildern verarbeitet

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. „Impressionen 16“ heißt die Ausstellung, die am 4. Juli um 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten der Künstlerin Ilona Kümmel. Sie präsentiert abstrakte und figürliche Körper mit expressionistischen Elementen in ihren Bildern. Die Künstlerin arbeitet mit Acrylfarben, aber auch mit Metallen wie Aluminium, Blattgold und Silber. Zu besichtigen ist die Ausstellung in der Bibliothek in der Bizetstraße 41 bis zum 29. Juli montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 19 Uhr. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.