Opernakademie Berlin bezieht neue Räume an der Gustav-Adolf-Straße

Marion Koch leitet die Opernakademie Berlin. Diese bezog jetzt einen neuen Standort.   (Foto: Bernd Wähner)

Weißensee. Die Opernakademie Berlin ist in neue Räume gezogen. In diesen kann sie noch mehr Kurse anbieten.

„Unsere neue Probebühne befindet sich an der Gustav-Adolf-Straße 9“, berichtet Marion Koch, die Leiterin der Opernakademie. „Hier steht uns jetzt zum einen noch mehr Platz zur Verfügung. Zum anderen verfügen wir hier über eine richtige Bühne. Und schließlich haben wir am neuen Standort auch die Möglichkeit, kleinere Veranstaltungen durchzuführen. Bis zu vierzig Zuhörer und Zuschauer haben Platz.“

Die gestandenen Sängerin Marion Koch gründete die Opernakademie vor acht Jahren. Koch hatte nach ihrer Ausbildung unter anderem in der Komischen Oper Berlin mehrere Jahre auf der Bühne gestanden. Seit einigen Jahren ist sie freiberuflich auch auf anderen Bühnen des Landes unterwegs.

Ziel der Opernakademie Berlin ist es, auf der einen Seite Musikschulabsolventen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Deshalb bietet sie Gesangsunterricht für alle Stimmgruppen und Genres an. Auf der anderen Seite haben es sich Marion Koch und ihre Kollegen zur Aufgabe gemacht, auch Laien zum Singen zu animieren und sie bei der Stimmbildung zu unterstützen. Diese Unterstützung von Anfängern und Fortgeschrittenen erfolgt in allen Altersgruppen, in Einzel- und in Gruppen-Treffen. „Das beginnt bereits mit Babys vor der Geburt“, sagt Marion Koch lächelnd. „Zu uns kommen Schwangere, die wissen, dass Musik ihren Babys gut tut. Wir singen gemeinsam Kinderlieder und nehmen sogar CDs auf, die sie später ihren Neugeborenen vorspielen können.“ Eine weitere Facette ist die musikalische Früherziehung: „Zu uns kommen Eltern mit Kleinkindern. Wir singen und musizieren mit einfachen Instrumenten und mit allem, was Töne macht.“

Sind die Kinder etwas älter, können sie an Musiktheaterkursen teilnehmen. So wird ihnen spielerisch ein Einstieg ins Singen, Schauspielern und sogar in den Bühnentanz vermittelt. Für Erwachsene hält die Opernakademie den Musiktheaterkurs „Canto Con Moto“ bereit. In diesem werden auch eigene Werke einstudiert und vor Publikum aufgeführt.

Der Gesangsunterricht mit sangesfreudigen Menschen macht Marion Koch und ihrem Team riesigen Spaß. „Die meisten, die zu uns kommen, sind talentiert und haben Potential. Aber viele wissen nicht, wie sie dieses Potential entwickeln sollen. Wir helfen ihnen dabei. Manchmal bin ich dann selbst überrascht, wie sich bei einigen der Stimmumfang entwickelt“, erklärt die Gesangspädagogin.

Mit Schülern und Kursteilnehmern ist Marion Koch immer wieder auf Bühnen im Bezirk zu erleben. Unter anderem bereicherten sie schon das Programm des Weißenseer Blumenfestes und des Mahlerstraßenfestes.BW

Weitere Informationen zum Verein Opernakademie Berlin unter  0170 935 94 20 sowie auf www.opernakademie-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.