Weihnachtsstück neu inszenieren

Berlin: Maxim | Weißensee. Im Maxim in der Charlottenburger Straße 117 gründet sich eine Kinder- und Jugendtheatergruppe. In dieser sind Sieben- bis 15-Jährige willkommen. Als erstes wird ein Weihnachtsstück erarbeitet. Premiere wird im Dezember im Maxim sowie auf der Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz sein. Am 19. und 20. Oktober jeweils ab 10 Uhr findet ein erster Workshop zum Kennenlernen statt. Danach ist jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr Probe. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei. Betreut wird die Gruppe vom Schauspieler Stefan Kreißig und von Nils Foerster, dem künstlerischen Leiter der Brotfabrik-Bühne. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte kommen einfach zum Workshop oder zu einem der ersten Probentermine vorbei oder melden sich unter  92 37 64 57 an. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt stefan.kreissig@gmx.de. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.