Zimmermeister als Künstler

Berlin: Galerie Emma T. | Weißensee. "Ansichten eines Zimmermanns" ist der Titel einer Ausstellung, die am 7. März um 19 Uhr im Galerie-Café Emma T. eröffnet. Zu sehen sind Kunstwerke des bereits verstorbenen Malers Hermann Strohm. Als gelernter Zimmermeister und passionierter Tüftler hatte dieser ein besonderes Gespür für Materialien. Seine Kunstwerke fertigte er mit Ölfarbe, Holz, Metall und Gegenständen des Alltags. In der Ausstellung in der Lehderstraße 60 ist ein Querschnitt seiner Werke zu sehen. Die Ausstellung ist bis zum 3. April dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.