Hendrik Stein

Einstellungen für Weiterempfehlungen
Startpunkt ist: Weißensee
registriert seit 27.11.2014
Beiträge: 115 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 28
Folgt: 2 Gefolgt von: 20
Ich wohne in Weißensee und bin seit 1993 in Berlin als Lokaljournalist unterwegs. Heute arbeite ich als Redakteur im Berliner Wochenblatt Verlag, zuständig für die Print-Ausgaben Prenzlauer Berg, Pankow-Nord und-Süd, Weißensee sowie Tiergarten.

Als Moderator auf berliner-woche.de betreue ich Leserreporter und gebe ihnen Tipps, wie sie auf unserem Portal eigene Beiträge veröffentlichen können. Bei Fragen kontaktieren Sie einfach unser Community Management per E-Mail an online@berliner-woche.de.

Wollen auch Sie Leserreporter werden? Dann lassen Sie sich von unserem kleinen Film inspirieren oder informieren Sie sich auf berliner-woche.de/leserreporter.

1 Bild

Handlich, praktisch, gut: Die Berliner Morgenpost gibt es jetzt auch als Tabloid

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: Berliner Morgenpost | Berlin. Vor 15 Jahren führte das Zeitunglesen in Bus und Bahn regelmäßig zu Revierkämpfen zwischen Fahrgästen. Heute sind derartige Auseinandersetzungen eher selten geworden. Die gute alte Papierzeitung bleibt auf dem heimischen Küchentisch, unterwegs ist das E-Paper auf Smartphone und Tablet mit dabei. Allen, die Papier auch "außerhäuslich" lieben, macht die Berliner Morgenpost jetzt ein neues Angebot: eine handliche,...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 5

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 404 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

1 Bild

Drei Virtuosen der Kammermusik: Trio Gaspard zu Gast in der Philharmonie

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Tiergarten | am 27.10.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie | Tiergarten. Das Trio Gaspard ist eines der vielversprechendsten jungen Ensembles der Kammermusik.Am 14. November werden die drei Musiker aus Griechenland, England und Deutschland bei ihrem "Debüt im Deutschlandradio Kultur" das Berliner Publikum begeistern. Jonian Ilias Kadesha (Violine), Vashti Hunter (Violoncello) und Nicholas Rimmer (Klavier) gründeten das Klaviertrio vor sechs Jahren. Seitdem haben sie mehrere wichtige...

1 Bild

"Maschine" stellt neues Album vor

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Zehlendorf | am 26.09.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: SATURN | Zehlendorf. Nachdem sich die legendäre Rockband Puhdys endgültig aufgelöst hat, veröffentlicht Dieter „Maschine“ Birr jetzt sein drittes Soloalbum „Maschine – Neubeginner“. Das Album erscheint offiziell am 30. September. Einen Tag zuvor, am 29. September, um 18.30 Uhr wird „Maschine“ exklusiv sein neues Album im Saturn Zehlendorf, Clayallee 330, bei einer Autogrammstunde vorstellen. Das Album gibt es dann in einer...

Eine Stadt im Ausnahmezustand

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 13.09.2016 | 296 mal gelesen

Berlin: Start Berlin-Marathon | Am 25. September startet der Berlin-Marathon - Berlin. Noch anderthalb Wochen, dann ist es so weit. Am 25. September fällt um 9.15 Uhr der Startschuss für den 43. Berlin-Marathon. Circa 50 000 Sportler werden auf die 42 195 Kilometer lange Strecke gehen. Der Marathon ist auch in diesem Jahr ein sportliches Großereignis. Neben den Läufern starten an diesem Tag auch die Rollstuhlfahrer und Handbiker. Ein Tag zuvor gibt es noch...

1 Bild

Wie verbringen Sie den Faulpelz-Tag?

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 09.08.2016 | 245 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Am 10. August ist Faulpelz-Tag. Der ist an sich eine amerikanische Erfindung (National Lazy Day), auch wenn niemand mehr so richtig sagen kann, seit wann er gefeiert wird und wie er entstanden ist. Aber die Idee, mal alle Fünfe gerade sein zu lassen, hat doch was für sich, oder? Faulheit entspricht so gar nicht dem Zeitgeist. Denn wer nicht geschäftig und umtriebig tut, wird von seinen Mitmenschen eher scheel angesehen....

2 Bilder

Mein „geheimes“ Grillrezept: Unsere Leserreporter-Aktion im Juni

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 31.05.2016 | 996 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Heutzutage ist Grillen ein Fest. Lassen Sie uns an Ihrem Tisch Platz nehmen! Verraten Sie uns Ihr „geheimes“ Grillrezept! Alle Rezepte bisher veröffentlichten Rezepte finden Sie hier. Es geht um Geschmacksexplosionen und Raffinesse, um „Ich kann’s besser“ und „Ich leg’ noch einen drauf“. Ob Fleisch, Tofu, Gemüse, Käse oder Meeresgetier, mariniert mit Kräutern oder exotischen Gewürzen, am Spieß oder in der Tonschale...

1 Bild

Hochkarätiges Duo präsentiert sämtliche Sonaten für Klavier und Violine von Brahms

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Britz | am 11.05.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Der Pianist Markus Schlemmer begeisterte schon mehrfach das Publikum im Britzer Kulturstall mit seinem expressiven Spiel. Neben Solokonzerten tritt er auch immer wieder mit renommierten Musikerkollegen auf – so am 21. Mai mit dem Geiger Boris Kucharsky.Beide werden sämtliche Sonaten für Klavier und Violine von Johannes Brahms aufführen. Boris Kucharsky ist ein Ausnahmemusiker, der mehrfach als Solist und...

Azahar Ensemble gibt sein Debüt in Berlin

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Tiergarten | am 11.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Philharmonie Berlin | Tiergarten. Fünf junge spanische Musiker stehen am Freitag, 27. Mai, auf der Bühne des Kammermusiksaals der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1. Das Azahar Ensemble, bestehend aus Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, gibt um 20 Uhr sein Debüt im Deutschlandradio Kultur. Es spielt Werke von Samuel Barber, Anton Reicha, György Ligeti und Paul Hindemith. Karten gibt es über den Besucherservice der ROC GmbH unter...

2 Bilder

Liken – folgen – kommentieren: Auf berliner-woche.de sind Sie nie alleine

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 02.05.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Beiträge liken oder kommentieren, anderen Autoren folgen und ihnen Nachrichten senden – diese Funktionalitäten stehen Ihnen natürlich auch in der Community von berliner-woche.de zur Verfügung. Sie haben gerade einen besonders interessanten Beitrag gelesen? Geben Sie dem Autor einfach Feedback und liken Sie seinen Artikel, indem Sie auf den Gefällt-mir-Button am Ende des Artikels klicken. Selbstverständlich können Sie den...

Pflanzenverkauf und viel Spaß

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Pankow | am 21.04.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Pankow | Pankow. Zum traditionellen Tag der offenen Tür lädt die Gartenarbeitsschule Pankow gemeinsam mit der Schülerfirma "Blumen- und Gemüsewelt" der Schule an der Heide in die Galenusstraße 51 ein. Am 29. April bietet die Pankower Bildungseinrichtung von 10 bis 17 Uhr Kräuter, Gemüse- und Zierpflanzen, Balkonblumen und Marmeladen an. Auch die von Schülern des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums produzierte Gärtnerseife gibt es wieder. Die...

1 Bild

Kategorie – Stichwort: Je treffender, desto sichtbarer

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 18.04.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Eine Kategorie verortet Ihren Artikel in einer bestimmten Rubrik wie Bauen, Verkehr oder Kultur auf unseren Ortsteil-, Bezirks- und Berlinseiten. Stichwörter (sogenannte Tags oder Schlagworte) ordnen Ihren Beitrag thematisch ähnlichen Artikeln zu und lassen so Themenseiten entstehen. Kategorie: Jeder Beitrag braucht seine Schublade Die Kategorie ist für die Platzierung Ihres Artikels auf berliner-woche.de wichtig. Sie ist...

1 Bild

Leserreporter fotografieren den Frühling 3

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 14.04.2016 | 1239 mal gelesen

Schon viele schöne Frühlingsbilder haben Leserreporter bei uns hochgeladen. Schauen Sie selbst auf unserer Themenseite "Frühling in Berlin 2016". Da geht noch was? Na dann beteiligen Sie sich selbst an unserem frühlingshaften Fotowettbewerb! Fotografieren Sie den Frühling in Ihrem Kiez, in Ihrem Garten oder bei einem Ausflug, laden Sie Ihre Fotografien hoch, schauen Sie sich die Fotos der anderen Leserreporter an und...

1 Bild

Urheberrecht beachten! Sich bei anderen bedienen, kann teuer werden

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Mitte | am 11.04.2016 | 49 mal gelesen

Ich brauche mal schnell eine geeignete Illustration für meinen Text. Da habe ich doch ein gutes Bild vor Kurzem im Internet gesehen. Das passt. Schnell auf die Festplatte gezogen und in meinen Artikel geladen. Und schon habe ich gegen das Urheberrecht verstoßen. Und das kann teuer werden! Es gibt zwei Dinge, die jeder Autor unbedingt beachten sollte: das [Recht am eigenen Bild] und das Urheberrecht. Denn hier können Fehler...

1 Bild

Bewegte Bilder kommen immer an

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 05.04.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Neben langen [Bildergalerien] sind auch Videos ein Publikumsmagnet. Mit wenigen Klicks können Sie eigene Bewegtbilder auf Ihrem youtube- oder Vimeo-Kanal in Ihren Artikel einbinden. Dafür stellen Sie am besten den Cursor ans Ende Ihres Artikels, machen zwei Absätze und klicken dann auf den Button „Video“. In der Maske geben Sie den Link beispielsweise Ihres youtube-Videos ein. Das Video wird nach dem [Veröffentlichen] in...