Almut Witt lädt in die Keramikwerkstatt

Almut Witt bietet Kindergeburtstage in der Keramikwerkstatt an. (Foto: Almut Witt)

Weißensee. Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können Kinder in der Keramikwerkstatt des Frei-Zeit-Hauses. Im Souterrain in der Pistoriusstraße 23 unterstützt sie dabei Almut Witt.

Sie bietet kreative Kindergeburtstage in der Keramikwerkstatt an. Mit ihren Geburtstagsgästen können Kinder unter anderem kleine Tiere oder Fantasiefiguren modellieren, Tassen, Teller oder Fliesen bemalen und Namensschilder gestalten. Im Brennofen wird dann alles gebrannt. So kann jedes der Kinder eine kleine Erinnerung an den Kindergeburtstag mit nach Hause nehmen.Seit etlichen Jahren bietet Almut Witt im Frei-Zeit-Haus einen Kurs "Keramik für Neugierige" an. Montags von 17.15 bis 18.45 Uhr sind ihr in der Keramikwerkstatt Kinder und Erwachsene willkommen, die erste Erfahrungen in der Arbeit mit Ton sammeln möchten. In gemütlicher Runde gibt Almut Witt einen Überblick über die vielen Möglichkeiten keramischen Arbeitens. Schüsseln, Kugeln, Schilder und Skulpturen: Alles ist möglich. Außerdem kann mit Glasuren experimentiert werden.

Nun können auch Kindergeburtstage in der Keramikwerkstatt gefeiert werden. "Auf die Idee brachten mich Eltern. Sie fragten, ob es möglich wäre, statt einer üblichen Geburtstagsfeier einen Geburtstag in der Keramikwerkstatt zu feiern", sagt Almut Witt. Die Weißenseerin machte es möglich. Geeignet ist das Fest für Vier- bis Zwölfjährige.

Eltern, die einen Termin vereinbaren möchten, melden sich unter 0179 951 29 08 oder Almut.Witt@gmx.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden