Atelierhaus erkunden

Weißensee.Zu einer Besichtigung des Projektes "Culturlawine" lädt der Verein Weißenseer Heimatfreunde am 13. September um 18 Uhr ein. In den früheren Gewerbekomplex in der Streustraße 42 zogen vor Jahren Künstler ein. Heute ist die "Culturlawine" eines der lebendigsten Atelierhäuser des Bezirks. Weitere Informationen zur Führung gibt es beim Vorsitzenden des Vereins Weißenseer Heimatfreunde, Jürgen Kirschke, unter 0163 473 67 17.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden