Autoren stellen neue Texte vor

Weißensee. "Lesepodium" heißt eine Veranstaltung am 23. Januar im Bildungszentrum am Antonplatz. Um 18.30 Uhr sind im großen Saal in der Bizetstraße 27 alle willkommen, die sich selbst schon einmal mit dem Gedanken trugen, etwas Literarisches zu Papier zu bringen. Aber auch diejenigen, die nur gute Literatur hören möchten, sind eingeladen. Lesen werden Autoren der VHS-Schreibwerkstatt. Anschließend kann man mit ihnen über die Texte diskutieren. Der Eintritt ist frei.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.