Den Weg zur Tram beleuchten

Weißensee. Das Bezirksamt soll prüfen, ob der Weg zwischen Hansastraße und Buschallee durch das Stadion Buschallee vollständig beleuchtet werden kann. Darüber hinaus soll geprüft werden, ob dieser Weg so weit befestigt werden kann, dass man ihn auch bei feuchter Witterung trockenen Fußes passieren kann. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg weist diesen Weg durch das Stadion für all jene, die von der Buschallee kommen, als Zugang zur Haltestelle der Straßenbahnlinie M4 in der Hansastraße aus. Allerdings ist dieser Weg nur abschnittsweise beleuchtet und in einem schlechten Zustand. Das muss sich ändern, meinen die Bezirksverordneten.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.