Im alten Kino wird Ende des Jahres ein Musical gezeigt

Hier wird Schritt für Schritt saniert: Blick von der Empore auf die Bühne des Delphis. (Foto: BW)

Weißensee. Das Traditionskino Delphi erwacht allmählich aus seinem Dornröschenschlaf. Dafür sorgt Andreas Jahn. Der Weißenseer Immobilienfachmann erwarb das frühere Filmtheater an der Gustav-Adolf-Straße 2 im Jahre 2008 in einer Zwangsversteigerung.

"Mich reizen alte Bauwerke", erklärt er im Gespräch mit der Berliner Woche. "Ich will ihr Flair erhalten und sie durch behutsame Sanierung wieder nutzbar machen." Wie ihm das gelingt, zeigte Jahn beispielsweise mit seinem Gewerbehof Foto-Factory an der Langhansstraße sowie mit dem Steinmetzhof in der Lehderstraße. Das Delphi baut Jahn behutsam zu einem Veranstaltungsort um. Weil er alle Investitionen privat finanziert, geht er dabei Schritt für Schritt vor. Das frühere Kino ist ein eingetragenes Baudenkmal. Deshalb muss er die Arbeiten mit der Denkmalschutzbehörde abstimmen. Bereits 70 000 Euro hat Jahn in das Haus investiert. Das Geld floss vor allem in die Sicherung und in den Erhalt der alten Bausubstanz. Des Weiteren gab es erste Innenausbauarbeiten. Eine der größten Investitionen: die Neueindeckung des Dachs. "Ganz wichtig ist mir, das Flair und die Patina des Objektes zu erhalten", erklärt Jahn. "Das Berlin der 20er- und 30er-Jahre soll wieder zu spüren sein. Durch das Gebäude soll ein Hauch Klein-Hollywood wehen. So wurde Weißensee in seiner Zeit als Produktionsort für Stummfilme genannt."

Für den Delphi-Besitzer gehört das ehemalige Kino zur Weißenseer Geschichte. Es wurde 1929 eröffnet und hatte ursprünglich mal knapp 900 Sitzplätze. Andreas Jahn hat die Immobilie in den zurückliegenden Jahren bereits immer wieder für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Auch für Filmproduktionen wurde sie schon genutzt. Für die Zukunft plant der Eigentümer Nutzungen, die mit dem Ort korrespondieren. Das können Theateraufführungen, Varieté- oder Kabarett-Programme, Chorabende oder kleine Konzerte sein.

Bereits geplant ist zum Jahresende eine Musical-Aufführung. Vom 26. Dezember bis 5. Januar wird der Theatersommer Betriebs e. V. auf der Bühne des Delphis das Erfolgsmusical "Rent" zeigen.

Weitere Informationen zum Delphi gibt es bei Andreas Jahn unter 0172 311 31 17 und auf www.rentlocation.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden